Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

"MAB – Meslek Altın Bileziktir!"
(Beruf ist ein goldenes Armband"


Was bedeutet MAB:

‚MAB’ ist die Abkürzung des bekannten türkischen Sprichwortes
"MAB – Meslek Altın Bilezıktır!" (Beruf ist ein goldenes Armband“
Unter diesem Motto
sollen türkische Eltern angesprochen werden, damit sie ihre Kinder bei
deren beruflicher Ausbildung unterstützen.

Gründung von MAB:

MAB ist ein Netzwerk oder auch eine
Arbeitsgruppe, zu der zahlreiche türkische Organisationen aus den
verschiedensten Bereichen, sowie Mentoren gehören. MAB
wurde von Metin Erdoğan, Arbeits- und Sozialattaché des türkischen
Generalkonsulats, im Jahre 2003 in Köln ins Leben gerufen und läuft
seit Juni 2008 auch in Baden-Württemberg.

Wie funktioniert MAB:

MAB hat eine Geschäftsordnung und anstelle eines Vorsitzenden, einen Sprecher. Dieser hat die Aufgabe, die Aktivitäten von MAB zu koordinieren. Die Aktivitäten werden in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Helfern sowie den deutschen Stellen durchgeführt.

Was ist das Hauptziel der MAB:

Das Hauptziel von MAB ist, türkische Jugendliche, die nicht studieren können, zu einer beruflichen Ausbildung zu motivieren und zu unterstützen. MAB will eine funktionierende Brücke zwischen den Jugendlichen und Eltern, den Projekten, sowie der türkischen Gemeinschaft und den deutschen
Institutionen sein. Die Sensibilisierung der Vereine und Mentoren sowie Elternarbeit hat Priorität.

Was macht MAB konkret:

  • MAB veranstaltet Kampagnen zur Motiviation und Unterstützung der beruflichen Ausbildung von türkischen Jugendlichen.
  • MAB wirbt in Berichten und auf Plakaten für eine berufliche Ausbildung. MAB organisiert Info-Tage in der Muttersprache für türkische Eltern.
  • MAB organisiert Auftaktveranstaltungen in deutscher Sprache für die deutsch- türkischen Mentoren.
  • MAB nimmt an Jobbörsen teil.
  • MAB pflegt eine enge Zusammenarbeit mit türkischen und deutschen Organisationen und Institutionen.
  • MAB unterstützt Projekte bezüglich der Ausbildung und auch der Altersvorsorge.

Wer unterstützt MAB:

  • Die Türkischen Generalkonsulate in Stuttgart und Karlsruhe
  • Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg
  • Die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit
  • Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg
  • Der Deutsche Volkshochschul- Verband e.V.
  • BBQ Berufliche Bildung gGmbH Baden-Württemberg

Wichtige Appelle der MAB-Arbeitsgruppe :

  • Liebe türkische Eltern! Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Man erntet, was man sät. Helfen Sie Ihren Kindern bei der beruflichen Ausbildung und vergessen bitte nicht: „Meslek Altın Bileziktir!“
  • Liebe Vereinsmitglieder und Mentoren! Sie sind Vertreter und Vorbilder. Sie haben eine soziale Verantwortung für die jungen Menschen. Helfen Sie mit, dass sie eine sichere und glückliche Zukunft bekommen.
  • Alle Unternehmer, Stellen, Institutionen! Die Ausbildung junger Menschen liegt im Interesse von uns allen. Helfen Sie uns, jedes Talent zu gewinnen.
  • Liebe Mädchen und Jungen! Eine berufliche Ausbildung bringt viele Vorteile: Gute Arbeit – Hoher Lohn – Hohe Leistungen und Rente – Anerkennung – Karriere – Existenzgründung – Arbeitsplätze, in Deutschland, in der Türkei und vieles mehr.

Zugriffe heute: 20 - gesamt: 2432.